Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus der Schule

Artikel vom 24.06.2020

Marie Haas erfolgreich bei Bundeswettbewerb Fremdsprachen 24.06.2020

Marie Haas erfolgreich bie Bundeswettbewerb Fremdsprachen mit Bericht aus einem südafrikanischen Slum

 no alternative
Marie Haas

Eine Schülerin des Gymnasiums Gosheim-Wehingen, die Zehntklässlerin Marie Haas, errang beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Fachbereich Englisch den zweiten Landespreis des Landes Baden-Württemberg.

Im Rahmen des Wettbewerbs mussten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben in Englisch lösen, zuerst eine Kreativaufgabe in Form eines Videos, dann eine schriftliche Prüfung, in der es um Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion ging. „Das Niveau war deutlich höher als bei einer Klassenarbeit“, berichtet Marie. Dabei genügte es keineswegs, sehr gute Englischkenntnisse zu haben. Zur Aufgabenlösung brauchten die Schülerinnen und Schüler auch Fachwissen, und zwar rund um Südafrika. Um sich das nötige Fachwissen anzueignen, hatte sich Marie während der vorangegangenen Ferien intensiv mit Politik, Geographie und Kultur von Südafrika befasst. So gelang es ihr schließlich auch, die anspruchsvolle Aufgabe zur Textproduktion zu bewältigen. Die Aufgabe bestand darin, sich in eine Gastschülerin oder einen Gastschüler in einem südafrikanischen Slum zu versetzen und aus dieser Perspektive über den südafrikanischen Slum zu berichten.

Der Wettbewerb fand bereits Ende Januar statt. Die Siegerinnen und Sieger wurden aber erst jetzt bekannt gegeben. Ausgerichtet wurde der Wettbewerb vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg.

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft