Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus der Schule

Artikel vom 30.09.2020

iPads für alle Lehrerinnen und Lehrer

Nächste Phase der Digitalisierung im Gymnasium Gosheim-Wehingen

 no alternative
iPad Schulung für das Kollegium
 no alternative
Anwendung von iPads im Unterricht

Nachdem das Gymnasium Gosheim-Wehingen im letzten Schuljahr die digitale Bildungsplattform IServ eingeführt hat, geht die Schule in der Digitalisierung nun den nächsten Schritt, indem sie alle Lehrerinnen und Lehrer mit iPads versorgt. Die iPads können sowohl im Klassenzimmer als auch zu Hause eingesetzt werden, sei es zur Vor- oder Nachbereitung des Unterrichts oder zum Fernunterricht. Eine Pilotgruppe von 25 Lehrerinnen und Lehrern hat ihre iPads schon erhalten und eine entsprechende Fortbildung besucht. Dort wurden nicht nur grundlegende Kenntnisse wie sicherheitsrelevante Einstellungen vermittelt, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten, iPads im Unterricht gewinnbringend einzusetzen, zum Beispiel durch Aufnahme, Bearbeitung und Präsentation von Bildern und Videos oder digitale Tafelaufschriebe. Bis Ende 2021 sollen auch die übrigen Lehrerinnen und Lehrer ein iPad besitzen und damit umgehen können. Geplant ist außerdem, die digitale Infrastruktur weiter zu verbessern, vor allem durch stabiles W-LAN, so dass die iPads auch problemlos in allen Klassenzimmern einsetzbar von Schüler/innen und Lehrer/innen sind.

Aber nicht nur die Lehrerinnen und Lehrer, sondern auch die Schülerinnen und Schüler sollen künftig häufiger mit digitalen Mitteln arbeiten. Schon heute stehen iPad-Klassensätze zur Verfügung, um diese in den Unterricht mitzunehme. Und falls es wieder Fernunterricht geben sollte, können Schüler iPads oder Laptops leihweise mit nach Hause nehmen.

 

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft