Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus der Schule

Artikel vom 14.10.2021

Bereit zum Dirigieren

Bereit zum Dirigieren - Ausbildung der Zwölftklässlerin Jasmin Fehrenbach zur Musikmentorin

 no alternative
Jasmin Fehrenbach

Eine Schülerin des Gymnasiums Gosheim-Wehingen, die Zwölftklässlerin Jasmin Fehrenbach, hat gerade eine Ausbildung durch den Blasmusikverband Baden-Württemberg zur Musikmentorin abgeschlossen. Als Musikmentorin kann sie eine Kapelle leiten, zum Beispiel in der Schule oder im Musikverein. Zu den Einsatzfeldern einer Musikmentorin gehört aber auch die Jugendarbeit in der Gemeinde.

Die Ausbildung war gegliedert in vier Phasen. Los ging es mit einer Kompaktveranstaltung an einem Wochenende im März 2020. Kurz danach wurde bekanntlich der erste Lockdown verhängt, so dass die nächsten Phasen der Ausbildung abgesagt werden mussten. Inzwischen wurden die übrigen Phasen aber nachgeholt, teilweise online. Wie Jasmin Fehrenbach berichtet, waren auch die Online-Phasen lehrreich. Trotzdem habe sie sich gefreut, zum Schluss wieder eine Phase in Präsenz zu erleben. Für diese letzte Phase durften sie und ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter das neue Musikzentrum von Baden-Württemberg in Plochingen einweihen.

Im Rahmen der Ausbildung lernte Jasmin Fehrenbach Dirigieren und Rhetorik. (Rhetorik ist bekanntlich die Kunst des Vortrags.) Zur Ausbildung gehörte aber auch das Arrangieren (also Umsetzen) von Stücken für Blasorchester. Außerdem wurde in der Ausbildung auch viel Musikliteratur vermittelt.

Ihre Ausbildung will Jasmin Fehrenbach sowohl in der Schule als auch im Musikverein nutzen. In der Schule will sie eine Musik-AG anbieten, im Musikverein Proben im Jugendorchester übernehmen. Sie kann sich vorstellen, sich auch noch nach dem Abitur im Gymnasium Gosheim-Wehingen zu engagieren, zum Beispiel bei der Vorbereitung von Konzerten.

Daniel Finkbeiner, 1. Oktober 2021

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft