Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus der Schule

Artikel vom 22.09.2020

Neue Lehrerin am GGW

Über Australien, Schweden und Neuseeland auf den Heuberg: neue Lehrkraft für das Gymnasium Gosheim-Wehingen

Seit Beginn des Schuljahrs 2020/2021 unterrichtet im Gymnasium Gosheim-Wehingen eine neue Lehrkraft: Elsa Hellinger. Ihre Unterrichtsfächer sind Englisch und Biologie.

Nach ihrem Studium in Heidelberg absolvierte sie ihr Referendariat in Neckargemünd. Danach arbeitete sie ein Jahr lang an einer Privatschule bei Künzelsau. Für ihr Unterrichtsfach Englisch entschied sie sich, weil sie gerne reist. Ihren ersten Auslandsaufenthalt erlebte sie als Fünfzehnjährige in Australien im Rahmen eines zweimonatigen Schüleraustauschs. Das sei der "Start der Englisch-Karriere" gewesen. Gerne erinnert sich Elsa Hellinger auch an ihre späteren Auslandsaufenthalte in Schweden und Neuseeland.

Für ihr zweites Unterrichtsfach, Biologie, entschied sie sich aufgrund ihrer Naturverbundenheit. Auch in ihrer Freizeit hält sie sich gerne in der Natur auf und unternimmt gerne Wanderungen. Ihre nächsten Wanderungen werden vielleicht über den Heuberg führen. Den landschaftlichen Reiz des Heubergs hat Elsa Hellinger jedenfalls schon entdeckt: Die Hügel des Heubergs seien eine interessante Abwechslung zu dem flachen Land der Hohenloher Ebene, in der sie aufgewachsen sei.

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft