Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus der Schule

Artikel vom 16.03.2021

Mit Socken zum Abiball

Abiturienten des Gymnasiums Gosheim-Wehingen mit Fundmate-Aktion äußerst erfolgreich

 no alternative

Mit einer ungewöhnlichen Aktion sammelten die Abiturienten des Gymnasiums Gosheim-Wehingen in diesem Schuljahr einen vierstelligen Geldbetrag ein. Unterstützung bekamen sie dabei von dem Unternehmen Fundmate. Im Auftrag des Unternehmens bewarben die Abiturienten Produkte und nahmen entsprechende Bestellungen auf, vor allem im Kreise der Mitschüler, Lehrer und Eltern. Zum Sortiment gehörten Seifen, Thermosflaschen, Grußkarten, Salze, Gewürze, Tee, Geschirrtücher, Mützen und vor allem Socken. Für jedes bestellte Produkt bekamen die Abiturienten von Fundmate 4 Euro. So summierten sich die Einnahmen der Abiturienten auf ungefähr 900 Euro. Dazu kamen dann noch ungefähr 300 Euro an Spenden, hauptsächlich von Eltern und Lehrern.

Die Erwartungen des Fundmate-Teams seien bei Weitem übertroffen worden, sagt Roman Hass, der Kassierer der Abiturienten. „Stellvertretend für das gesamte Fundmate-Team möchte ich unseren allergrößten Dank an alle Beteiligten aussprechen.“ Im Fundmate-Team engagierten sich neben Roman Hass vor allem Maike Hermle, Sven Mauthe und Luis Villing. Eingesetzt werden soll das gesammelte Geld für den Abiball, wenn er denn stattfinden kann. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das ja noch keineswegs sicher. Auf die Idee mit Fundmate kamen die Abiturienten, weil ihnen andere Möglichkeiten, Geld zu verdienen, zurzeit verwehrt bleiben. Wegen der seuchenbedingten Kontaktbeschränkungen gibt es zurzeit zum Beispiel kein Schulfest, bei dem man Kuchen verkaufen könnte. Mit der Fundmate-Aktion sind die Abiturienten nun allerdings sehr zufrieden. Letztlich hätten alle etwas davon, bilanziert Roman Hass: Fundmate habe ein gutes Geschäft gemacht, die Abiturienten hätten Geld für den Abiball, und die Besteller hätten hochwertige Produkte.

 

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft